Als Wirtschaftskrise bezeichnet man in der Volkswirtschaftslehre die Phase einer deutlich negativen Entwicklung des Wirtschaftswachstums.

Im Zentrum der Diskussionen der Eliten aus Politik und Wirtschaft in dem Bündner Ferienort stehen die Folgen der Finanz- und Wirtschaftskrise.

Die internationale Wirtschaftskris wird den Arbeitsmarkt in der Bundesrepublik Deutschland nach Einschätzung der Bundesagentur für Arbeit (BA) noch auf Jahre in ihrem Griff halten.

Der Titel des Berichtes besagt also, dass es trotz einer Wirtschaftskrise immer mehr Millionäre gibt und außerdem auch das Kapital gestiegen ist.